Wärme - Isolierung, Wärmeisolierung, Kälteisolierung, Brandschutzisolierung, Schallschutzisolierung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wärme

Nicht nur in Kraftwerken, sondern auch in der Mehrzahl der Industriebetriebe werden große Wärmemengen produziert und transportiert. Eine vollständige Wärmeisolierung der heißen Anlagenteile ist dann das wirkungsvollste Mittel zur Energieeinsparung und auch ein Beitrag zum Umweltschutz.

Gemäß der wärmetechnischen Berechnung wird der passende Dämmstoff ausgewählt und auf die zu isolierende Oberfläche aufgebracht. Am häufigsten kommt Mineralwolle der Baustoffklasse A1, komplett nicht brennbar, zum Einsatz. Der abschließende Blechmantel muss auch die Anforderungen des Korrosionsschutzes erfüllen. Zusätzlich können nach Kundenwünschen optische Akzente gesetzt werden.

Bei besonderen Anforderungen an die Zugänglichkeit oder Wartungsfreundlichkeit werden auch spezielle Isolierkissen eingesetzt. Diese können ohne Werkzeug beliebig häufig de- und remontiert werden.

 
Eine Spezialform der Wärmeisolierung ist die Frostschutzisolierung. Basierend auf den Auslegungsdaten bieten wir Ihnen mit unseren Partnern auch die Lieferung und Montage der elektrischen Begleitheizung an.
 

Wenn es nicht um Energieeffizienz geht, sondern um Mitarbeiterschutz, konzipieren wir auch eine reine Berührungsschutzisolierung.

Abbruch, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) mit alter Mineralwolle gemäß TRGS 521 sowie deren Entsorgung werden von uns ebenfalls durchgeführt. Wurden zusätzlich noch Asbest oder asbesthaltige Materialien verbaut, wickeln wir diese Arbeiten gemäß TRGS 519 mit einem Partnerunternehmen ab.


 
Copyright © 2017 Dr. Klameth Industrietechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü